Mein Name ist Tina Dercourt

 

Im Sommer 1986 habe ich in Winterthur zum ersten Mal in die Sonne geblinzelt.

 

Ich habe erfahren, dass es nicht immer einfach ist, für seinen Raum einzustehen und seinen eigenen Weg zu gehen. Viele innere und äussere Hindernisse können uns dabei in die Quere kommen. Doch ebenso durfte ich immer wieder erfahren, wie unglaublich befreiend und erfüllend es ist, sich seinen Raum zu nehmen und sich auf seinen ganz eigenen Weg zu machen.

Gapflastert von Herausforderungen, durchzogen von Höhen und Tiegen, ist der eigene Weg aber auf jeden Fall die faszinierendeste und lohnenswerteste Reise unseres Lebens!

 

Selber habe ich erfahren, zu was wir fähig sind mit Raum, Zeit und bedingungsloser Wertschätzung. Das weitergeben zu dürfen, dafür empfinde ich grosse Dankbarkeit.

 

 

Aus- und Weiterbildungen im komplementär-therapeutischen Bereich, Yoga und Ähnliches

  • R.E.S.E.T. nach P. Rafferty (balancierter Kiefer - balancierter Körper)

  • B.N.T. nach P. Rafferty (Balance von Nährstoffen und Toxinen)

  • diverse Kurse zu Themen wie Bachblüten, Ayurveda, Phytotheratpie, Ceres-Urtinkturen, Schüsslersalze, Schamanismus etc.

Und sonst so...

  • seit 2019: Yoga Lehrerin (Hatha Flow) im First Move, Bülach
  • seit 2017: Stiftung PUSCH, Praktischer Umweltschutz: ua. Administration Schulangebote und Erwachsenenbildung sowie Umweltlehrkraft
  • 2017: Ausbildung "Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen" (SVEB Kursleiterin)
  • 2010 - 2017: Arbeit in einer Kindertagesstätte ua. als Gruppenleiterin und stellvertretende Kita-Leiterin
  • diverse Weiterbildungen in Pädagogik und Teamführung
  • vor 2010: ua. Ausbildung zur FABE: Richtung Kinder